Print-Abonnement für Schüler und Studierende zum Verschenken

Print-Abonnement für Schüler und Studierende zum Verschenken

Print-Abonnement für Schüler und Studierende zum Verschenken

Teilprodukt Print: inkl. 7% USt.
zzgl. ggf. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Ihre Vorteile im Abo:


✓ Preisvorteil im Vergleich zum Einzelkauf
✓ Zusätzliche Ermäßigung für Schüler und Studierende
✓ Jährliche Abrechnung - 1x zahlen, 12x lesen
✓ Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
✓ audible Hörversion inklusive
✓ Preisvorteil bei Konferenztickets
✓ Bestellung auf Rechnung möglich (siehe unten)
✓ Jederzeit kündbar

 

Wichtig: Bitte senden Sie zeitnah eine Kopie Ihres Schüler- oder Studierenden-Ausweises, bzw. den Nachweis der Person, die Sie beschenken möchten, unter Angabe Ihrer Bestellnummer an unseren Vertriebspartner. Ansonsten erfolgt eine Berechnung zum Normalpreis.

Mit Abschluss des Print-Abonnements für Schüler und Studierende zum Verschenken, können Sie anderen eine Freude machen. Dabei ist egal, ob die schenkende oder die beschenkte Person studiert oder noch zur Schule geht.

Neben dem monatlich erscheinendem brand eins Magazin erhält die Person einen kostenfreien Zugang zur audible Hörversion des jeweiligen Schwerpunktes. Geben Sie im Bestellprozess unter Lieferadresse einfach den Namen und die Adresse der jeweiligen Person an.

Um Ihr Geschenk zu überreichen, stellen wir Ihnen drei Gutscheine zum Ausdrucken zur Verfügung: Gutschein 1 | Gutschein 2Gutschein 3

Viel Spaß beim Verschenken!


Eine Bestellung per Rechnung ist telefonisch oder per E-Mail möglich: 
Tel.: +49 (0)40 / 236 70 - 3779 | E-Mail: abo-service@brandeins.de

Versandkosten pro Jahr: kostenfrei für Deutschland / 18€ europäischer Versand / 60€ weltweiter Versand

 

Rechtliche Hinweise

Die Zahlung des Abos erfolgt jährlich. Nach Ablauf des ersten Jahres verlängert sich das Abonnement automatisch um ein weiteres Jahr. Unabhängig davon können Sie das Abo aber jederzeit kündigen, es gibt keine Mindestlaufzeit. Nach der Kündigung wird Ihnen der bereits gezahlte Betrag für nicht mehr zu liefernde Ausgaben natürlich erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren: